Accueil » Université & Education » SUDTEC

SUDTEC

dimanche 01 septembre 2013 - Université & Education

Das SudTEC Programm Schuljahr 2018 / 2019sudtec_2019-web.png

Spaß an Wissenschaft und Technik 

Das SUDTEC Programm 2019 bietet zahlreiche Workshops für Grundschüler der Südregion um diese auf spielerische Art und Weise für technische- und wissenschaftliche Themen zu begeistern. 

Zwischen Januar und Juli 2019 werden in Kooperation mit unseren Partnern 9 unterschiedliche Ateliers für die Zyklen 2 - 4 angeboten.

Für das Schuljahr 2018/2019 haben sich 210 interessierte Klassen aus der Südregion angemeldet. Anmeldeschluss war der 31/10/2018.

DOWNLOAD:

SUDTEC Programm 2019

FLYER


SUDTEC - Ein Kooperationsprogramm von PRO-SUD, der Universität Luxembourg und weiteren nachfolgenden Partnern.


Was ist SudTEC?

SudTEC ist ein regionales Kooperationsprogramm, das Schüler und Schülerinnen aus der Südregion spielerisch an Wissenschaft und Technologiethemen heranführt. Dadurch soll ihnen der Zugang zu technischen als auch naturwissenschaftlichen Fächern erleichtert, sowie ihre Motivation, einen Ingenieur-, -IT-Beruf oder Handwerksberuf zu erlernen, frühzeitig geweckt werden. 

Unsere Ziele:

  • Kinder und Jugendliche für Wissenschaft und Technologie begeistern
  • Entwicklung von Teamgeist und
  • Kinder und Jugendliche anspornen, komplexe Aufgaben mit kreativen Lösungen zu bewältigen

Um Schüler und Schülerinnen aus der Südregion für Wissenschaft und neue Technologien zu begeistern bietet PRO-SUD in Kooperation mit der Universität Luxembourg für das Schuljahr 2018/2019 zahlreiche Workshops für unterschiedliche Klassenstufen an.

 

Das Programm für 2019

SUDTEC Kalender - Alles auf einem Blick

 

 ART

 VERANSTALTUNG

 KLASSEN

 DATUM

(in Bearbeitung)

 

 Schulferien

 Weihnachten

 

 12. Dezember 2018  – 6. Januar 2019

 Schulferien

 Karneval

 

 16. Februar – 24. Februar 2019

 

 PhysicsLAB SUD

 Cycle 3

 Termine am: 07/02, 08/02,  
 11/02,13/02, 14/02 und 15/02/2019
 

 EnergyTEC SUD

 Cycle 3 + 4

 4. Februar – 15. Februar 2019
 (Do. kein Atelier)
 

 RoboTIC SUD

 Cycle 3

 25. Februar – 8. März 2019
 (Do. kein Atelier)
   CircularLAB SUD Cycle 2.2 + 3.1  Termine am: 06/03, 08/03, 13/03,
 15/03, 20/03, 22/03, 27/03
 und 29/03/2019

 

 Knobelspiller SUD

 Cycle 3+4

 18. März – 29. März 2019

 Schulferien

 Ostern

 

 6. April  – 22. April 2019

 Schulferien

 Ostermontag

 

 22. April 2019

 

 KitchenLAB SUD

 Cycle 2

 29. April – 10. Mai 2019
 (Do.kein Atelier)

 Feiertag

 1. Mai

 

 Mittwoch, der 1. Mai 2019

 Feiertag

 Ascension

 

 Donnerstag, der 30. Mai 2019

 

 ColorLAB SUD

 Cycle 3+4

 13. Mai – 24. Mai 2019
 (Do. kein Atelier)

 Schulferien

 Pfingsmontag

 

 Montag, der 10. Juni 2019

 Schulferien

 Pfingsten

 

 25. Mai – 2. Juni 2019

 

 RoboTEC SUD

 Cycle 4

 3. Juni - 5. Juli 2019

 Feiertag

 Nationalfeiertag

 

 Sonntag, der 23. Juni 2019

 

 3D-PrintLAB SUD

 Cycle 4

 17. Juni - 28. Juni 2019

 ScienteensLAB

  Kurse in  

  Biologie, Physik & Mathematik

Classes de l’Enseignement secondaire classique et secondaire générale : 3e, 2e et1ère

Termine zwischen November 2018 und Juli 2019 (Anmeldung über LCSB, Frau Dr. Elisabeth John: elisabeth.john@uni.lu)


Hier finden Sie das SUDTEC Programm 2019 und den FLYER zum runterladen.

 


 

Rückblick

Rekordzahlen beim SudTEC Programm seit 2014

PRO-SUD weiter auf Erfolgs-Kurs: Das erweiterte SudTEC Programm seit 2014 brachte wie erwartet auch dieses Jahr wieder Rekordzahlen bei den Einschreibungen und Teilnehmerzahlen hervor.

Inzwischen wurden Dank der finanziellen Unterstützung vom FNR und unseren Kooperationspartnern 12 unterschiedliche Ateliers in den letzten 10 Jahren umgesetzt um jedes Jahr rund 160 Klassen mit +/- 2700 Schüler/Innen auf spielerische Art und Weise für technische- und wissenschaftliche Themen zu begeistern.

2017 feierte PRO-SUD 10 Jahre SUDTEC.

sudtec_10 ans copy.jpg

Angefangen mit dem Workshop RoboTEC SUD im Jahre 2008 wird seitdem jedes Jahr ein umfangreiches Programm ausgearbeitet mit dem Ziel, Schüler der Grundschulen aus der Südregion für Themen aus Wissenschaft, Forschung und Technik zu sensibilisieren.

2017 konnten insgesamt 77 Klassen d.h.1178 Schüler an den verschiedenen Workshops teilnehmen.

graph_ inscription_nb d'atelier_2007 à 2017_sans scienteen_new.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kitchenlab 2015-6.jpg  fablab kids sud4.jpg   gruppe-kl.png

 colorlab sud4.jpg  energytec.jpg  hilfestellung.png

fnr.jpg     logo_klengfuerscher.png     unilu.jpg      logotp_tagline_fablab.png      association des mathématiciens.png

Schüler aus der Südregion für Wissenschaft, Forschung und Technik begeistern.

Mit dem Ziel, Kinder der Grundschulen und Lyzeen aus der Südregion für Themen aus Wissenschaft, Forschung und Technik auf spielerische Weise zu begeistern, wurde von PRO-SUD für das Schuljahr 2014/2015 ein erweitertes Programm unter dem Dachnamen „SUDTEC“ ausgearbeitet.

Mit dem „Scienteens LAB“ konnte das Programm 2015 in Kooperation mit der Universität (LCSB - Luxembourg Centre for Systems Biomedicine) erstmals auch für die drei letzten Klassen der Lycée technique und Lycée classique ausgebaut werden. Weiterhin wurde der Workschop „KitchenLAB-SUD“ für den Zyklus 2 von "Déi kleng Fuerscher" zusätzliche mit in das Programm aufgenommen, während „Versuch mach klug-SUD“ für den Zyklus 1 dieses Jahr nicht mehr angeboten wurde, da alle interessierten Schulen bereits mit Experimentierstationen bedient sind.

Zahlreiche Schulklassen aus den Zyklen 2 bis 4 hatten somit die Chance an insgesamt 91 Workshop-Tagen zu den Themengebieten Physik, Robotik, Biologie, Energie, Geometrie und räumliches Denken sowie digitale Fabrikation teilzunehmen und sich auf spielerischer Art und Weise, und vor allem durch aktives Mitarbeiten und Forschen, Wissen aus den Naturwissenschaften und Technik anzueignen. Weiterhin waren fünf Workshops im Bereich Biomedizinische Forschung im LCSB für die letzten 3 Sekundarstufen der Lyzeen im Süden reserviert.

Insgesamt haben sich 156 Klassen (2665 Schüler) sowie drei Klassen aus den Lyzeen für Scienteens LAB eingeschrieben. 91 Klassen konnten die angebotenen Workshops einen Vormittag bzw. bei ScienteensLAB und RoboTEC-SUD montags, mittwochs und freitags sogar einen ganzen Schultag besuchen.

Das Atelier „RoboTEC-SUD“ ist das erste SudTEC Atelier seit 2008 und eins der beliebtesten. In Kooperation mit der UNI.lu wurde es dieses Jahr ganze vier Wochen für die Klassen der Zyklen 4.1 und 4.2 im Technoport in Belval angeboten.

Das SudTEC Programm für Schulen der Südregion gibt es seit 2008. Inzwischen werden 8 und 10 Workshops für die Zyklen 2 – 4, angepasst an die jeweiligen Altersstufen Jahr für Jahr angeboten. Auch der Ausbau des Programms für die Sekundarstufen soll weiterverfolgt werden.

Die zahlreichen Anmeldungen und positiven Evaluationsergebnisse der Teilnehmer-Umfragen in den Klassen zeigen, dass PRO-SUD hier eine „success story“ aufweisen kann.

fnr.jpg

Version française

 


Wichtige Links

Hier finden Sie noch weitere Akteure im Bereich Technologie- und Wissenstransfer für die unterschiedlichsten Zielgruppen:


Für Lehrpersonal aus Grundschulen

Science Teacher Training and Resource Center: SciTeach Center

Aus- und Weiterbildungskurse für naturwissenschaftlichen Unterricht + Verleih von Unterrichtsmaterialien zur Förderung der naturwissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung für Grundschullehrerinnen und -lehrer.

Ort: Maison du Savoir auf Campus Belval, Atelier 4.550 

Die Kurse werden vom Institut de formation de l’éducation nationale (IFEN) im Rahmen des „Stage d’insertion professionnelle“ und in der Weiterbildung der Grundschullehrer anerkannt und unterstützt.

Kooperationsprojekt SciTeach Center :

  • FNR : Konzept + Förderung der Wissenschaftskultur in Luxemburg.
  • Universität Luxemburg: Didaktische und wissenschaftliche Expertise.
  • SCRIPT + IFEN:  Qualität des Unterrichts durch pädagogische Forschung und Weiterbildung.

www.facebook.com/sciteachcenter/


Für Unternehmen

www.learningfactory.lu (Foetz)

La Learning Factory est un centre de formation et de consultance luxembourgeois agréé qui se donne pour mission de renforcer durablement la compétitivité de votre entreprise par la formation, le partage de compétences et l’accompagnement en matière d’efficience énergétique et d’excellence opérationnelle. Plus d’information: Brochure

www.fablablux.org (Esch-Alzette (Belval))

A FabLab (Fabrication Laboratory) is an open prototyping platform where knowledge sharing is essential. Tools such as 3D printers, CNC milling machines, laser cutter or a vynil cutter as well as technical and logistical assistance are available to facilitate invention but equal emphasis is put on fostering a multidisciplinary and intergenerational dynamic between startups, artists, designers, architects, engineers, hobbyists, researchers, students and so on. Located within the Technoport in Belval (business incubator and coworking place), Fab Lab Luxembourg is part of a global network of fab labs that attracts individuals, enterprises and academic institutions to stimulate people’s creativity.

Workshops: Laser cutting, 3D Modeling, 3D Printing, 3D Scanning, Molding & Casting, CNC milling, Vinyl cutting, Electronics, PROUD Laser Cutting Masterclass II


Für Schüler und Erwachsene aller Altersgruppen

www.science-center.lu (Differdange)

Le Luxembourg Science Center a pour objectif de renforcer l'intérêt du public, et tout particulièrement des jeunes, envers les sciences et techniques. Il convient, en effet, de sensibiliser la jeunesse aux métiers du futur dans lequel les STEM (Sciences, Technologies, Ingénierie et Maths) joueront un rôle essentiel. Or, on constate un déficit sérieux de vocations dans ces disciplines au Luxembourg, comme dans les tous les pays de l'OCDE. Pour remédier à cela, le Science Center donnera accès à une multitude de stations expérimentales et ateliers/laboratoires spectaculaires, ludiques, interactifs et pédagogiques, qui plairont au plus grand nombre. Cette initiative privée a été reconnue "d'intérêt national" en octobre 2015 par le Gouvernement Luxembourgeois.

info@science-center.lu



Für Schüler der letzten 3 Sekundarstufen der Lyzeen

www.lcsb.lu (Esch-Alzette (Belval))

Das SCIENTEENS LAB bildet einen außerschulischen Lernort, in dem sich Schülerinnen und Schüler von 15 bis 19 Jahren einen praxisnahen Eindruck von der Forschung im Bereich Biologie, Physik und Mathematik verschaffen können. Seit 2013 sind Schulklassen eingeladen das Scienteens Lab für jeweils einen Tag zu besuchen, um bei wissenschaftlichen Experimenten mitzumachen. Erfahrene Biologen, Bioinformatiker, Physiker und Mathematiker betreuen die Schüler im Labor und zeigen ihnen die neuesten Trends und Technologien in Wissenschaft und Forschung. Dies ermöglicht den Schülern einen realistischen Einblick in die tägliche Arbeit der Forscher. Die Kurse finden im Gebäude des LCSB auf dem neuen Campus Belval statt. Während des ganztägigen Labortages durchlaufen die Schüler drei verschiedene Stationen und bekommen einen Einblick in verschiedene Bereiche der Biologie, wie zum Beispiel Molekularbiologie, Mikroskopie und Bioinformatik, und seit 2017 auch Physik und Mathematik.

www.fablablux.org (Fab Lab Kids SUD in Esch-Alzette (Belval))

 


Für Schüler der Altersgruppe 11 - 18

www.science-club.lu  (Luxembourg)

Tu t’intéresses aux sciences et technologies ? Tu es âgé de 11 à 18 ans ? Si oui,  jette un coup d’oeil sur le nouveau programme du Science Club. Le Science Club t’offre des activités intéressantes, comme par exemple des workshops dans le domaine de la technologie et des sciences, mais aussi des visites d’expositions scientifiques à l’étranger, “Science Camps”, …

Le Science Club est une initiative du Musée national d’histoire naturelle du Luxembourg en collaboration avec l’Université du Luxembourg et PINS . Nous avons réalisé ensemble un programme intéressant et nous remercions le Fonds National de la Recherche pour son soutien financier.

www.fablablux.org (Fab Lab Kids SUD in Esch-Alzette (Belval))

www.bee-creative.lu:BEE CREATIVE -Préparer les jeunes aux défis du Luxembourg digital

BEE CREATIVE est une initiative dans le domaine de l'éducation non-formelle et de l'éducation formelle qui vise deux finalités :

  • Permettre aux jeunes de savoir créer à l’aide des outils techniques et des nouveaux médias (« digital literacy »)
  • Promouvoir auprès des jeunes la créativité, les talents et l’esprit d’entreprise dans le contexte des nouvelles technologies de l'information et de communication

 


Für Schüler der Altersgruppe 8-12

www.wessens-atelier.lu  (Esch-Alzette, Differdange, Luxembourg, Niederanven, Capellen)

L’offre du Wëssens-Atelier s’adresse aux filles et garçons âgés de 8 à 12 ans. Les cours seront adaptés à certaines tranches d’âge afin de mieux cibler les intérêts de nos jeunes bricoleurs. Durant l’année scolaire 2015 – 2016 le Wëssens-Atelier offrira d’abord des cours de base qui seront complétés étape par étape par d’autres thèmes techniques.

Les cours seront tenus par des professeurs ingénieurs et des maîtres d’enseignement technique d’une part et par des ingénieurs ou des techniciens de l’industrie luxembourgeoise d’autre part.
Les cours seront gratuits, offerts principalement les après-midis et pourront être visités individuellement ou en groupe. L’inscription se fait toujours individuellement simplement par le biais de la fiche d’inscription du cours sélectionné.
Les cours seront soutenus et amplifiés par des visites dans divers entreprises luxembourgeoises de préférence avec l’accompagnement des parents.

Email: info@wessens-atelier.lu


Für Schüler der Altersgruppe 8 -10

www.panda-club.lu (Luxemburg)

De Panda – Club vum ‘natur musée’ bitt supercool Natur- a Fräizäitaktivitéite fir jonk Leit an den Altersgruppen 6-8 an 9-10 Joer un. (eisen aktuelle Programm)

www.fablablux.org (Fab Lab Kids SUD in Esch-Alzette (Belval))

www.technikschoul.lu*  (*fir d'Kanner aus Differdange)

Häerzlech wëllkomm bei der Technikschoul. Ënnert “ Labo ” an “ Atelier ” fannt Dir eis Themen déi mir ubidden. Ënnert “ Umeldung ” kann een sech direkt umëllen!


Für Schüler der Altersgruppe 6 - 8

www.panda-club.lu (Luxemburg)

De Panda – Club vum ‘natur musée’ bitt supercool Natur- a Fräizäitaktivitéite fir jonk Leit an den Altersgruppen 6-8 an 9-10 Joer un. (eisen aktuelle Programm)


 

La région SUD

Région Sud

Chiffres clés 2018 :

- Superficie régionale: 200 km2
- Population : 170 943 hab. 
- Près du tiers de la population nationale
- Densité moyenne: 853 hab./km2
- Plus de 67.290 ménages
- 45,96 % de résidents étrangers
- Près de 150 nationalités
- 6.401 sièges sociaux (en 2017)

prosudlogo.png

12, Avenue du Rock’n'Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette
Luxembourg
Tel: +352 261797-1
Fax: +352 261797-777