Accueil » Développement Régional » Fördergelder

Fördergelder

vendredi 30 mai 2014 - Développement Régional

European Cooperation Day 2016

Entdecke INTERREG ! / Venez découvrir INTERREG !

Esch-sur-Alzette, Place de l’Hôtel de Ville, 11:30-16:00 Uhr

Am 21. September und den umliegenden Tagen findet jedes Jahr der „European Cooperation Day“ („Tag der Europäischen Zusammenarbeit“) statt, der von der Europäischen Kommission organisiert wird und in ganz Europa mit lokalen Events gefeiert wird.

Nous serions heureux de vous rencontrer le 21 septembre.

Plus d’informations :

www.interreg-gr.eu | www.ecday.eu | www.facebook.com/interreg5gr

 interreg grande région.png

Das INTERREG-Programm Großregion möchte den diesjährigen European Cooperation Day mit den Bürgern und Besuchern der Stadt Esch-sur-Alzette feiern, wo seit Anfang des Jahres 2016 die Büros der INTERREG-Verwaltungsbehörde und des gemeinsamen Sekretariats angesiedelt sind.

INTERREG-Großregion stellt sich in seiner neuen Heimatstadt vor und zeigt Interessierten auf, welche Möglichkeiten das Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit bietet.

Am 21. September (11:30 – 16:00 Uhr) wird der Rathausplatz in Esch-sur-Alzette im Zeichen eines INTERREG-Entdeckungstages stehen. Interessierte können hier mehr über das Programm, aber auch über die Europäische Union insgesamt und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit erfahren.

Auch einige der geförderten Projekte werden vor Ort sein. Die perfekte Gelegenheit, um Inhalte und Aktionen konkreter grenzüberschreitender Projekte kennenzulernen!

Was gibt es zu entdecken?

Für das junge Publikum und all diejenigen, die gerne spielerisch erkunden, können die folgenden Aktivitäten interessant sein:

  • Kinderaktivität “Gewässer als Landschaftsgestalter” (Gestalten eines Flusslaufs)
  • Roboter live erleben
  • Quizz zum grenzübergreifenden Kulturerbe Alzette-Belval
  • Malatelier „Europafahnen“
  • INTERREG-Memory: Die Großregion im Spiel erkunden
  • Atelier: Wir basteln eine Schultüte
  • Europa-Quizz
  • Luftballons steigen lassen
  • und vieles Mehr….

Auf Wissbegierige wartet jede Menge Informationsmaterial.

Wir freuen uns auf Euch / Sie!

Mehr Informationen:

www.interreg-gr.eu | www.ecday.eu | www.facebook.com/interreg5gr

-------------------

European Cooperation Day 2016 : Venez découvrir INTERREG !

Esch-sur-Alzette, Place de l’Hôtel de Ville, 11h30-16h00

Les « journées de la coopération européenne » (« European Cooperation Days ») sont organisées chaque année le 21 septembre par la Commission européenne et célébrées avec des événements locaux partout en Europe.

Cette année, le Programme Interreg Grande Région souhaite célébrer les European Cooperation Days avec les citoyens et visiteurs de la ville d’Esch-sur-Alzette, lieu où l’Autorité de gestion et le Secrétariat conjoint du Programme sont implantés depuis début 2016.

Le 21 septembre 2016 (entre 11:30 et 16:00), la Place de l’Hôtel de Ville d’Esch-sur-Alzette se transformera en un « village Interreg », permettant au grand public de découvrir le Programme ainsi que les possibilités de coopération qu’il offre.

Une dizaine de stands donneront l’occasion de s’informer sur Interreg, sur l’Union européenne et la coopération transfrontalière.

Plusieurs projets soutenus par le Programme seront également sur place pour se présenter. Venez découvrir leurs activités !

Des jeux et activités ludiques sont prévus pour les plus jeunes : ils pourront tester leurs connaissances sur l'Europe, en apprendre plus sur la coopération ou découvrir Interreg et ses projets à travers des activités ludiques.

Quelques exemples de jeux prévus :

  • Découverte de robots
  • Quiz du patrimoine transfrontalier Alzette-Belval
  • Atelier de coloriage “Drapeaux européens”
  • Memory Interreg Grande Région
  • Activité ludique autour de l’eau : “Réalise ton cours d’eau”
  • Quiz sur l’Europe
  • Atelier de création d’un « cornet d’école » pour la rentrée (“Schultüte”)
  • Quiz du patrimoine transfrontalier Alzette-Belval
  • Lâcher de ballons
  • ....

 

Informationsveranstaltung über EU-Förderprogramme 2014-2020

fördergelder_image.png

Die EU stellt für ein großes Spektrum an Projekten und Programmen Finanzhilfen bereit, unter anderem in den Bereichen:

  • Regional- und Stadtentwicklung
  • Beschäftigung und soziale Eingliederung
  • Forschung und Innovation
  • ...

Die Bereitstellung von Finanzhilfen erfolgt nach strengen Vorschriften, die gewährleisten sollen, dass die Mittel transparent und verantwortungsvoll ausgegeben werden und ihre Verwendung genau kontrolliert wird.

Um einen Einblick in den Fördermittel-Dschungel zu bekommen veranstaltet das Syndikat PRO-SUD am 28. April eine weitere Informationsveranstaltung über ausgewählte EU-Förderprogramme der neuen Programmperiode 2014 – 2020 für die Südgemeinden.

Die Verantwortlichen der luxemburgischen "Contact Points" informieren in dem Workshop die Gemeindevertreter über die neuen Prioritäten, Themenfelder, Potentiale und Voraussetzungen der europäischen Förderprogramme. Sie werden einen Überblick geben zu folgenden Fragen:

  • welche europäischen Ziele verfolgt das Programm?
  • welche Potentiale können sich für Gemeinden  ergeben?
  • welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um an so einem Programm teilzunehmen?
  • welche lokalen Projekte (in welcher Größenordnung) können über öffentliche Gelder (co-)finanziert werden?
  • welches „Timing“ muss eingehalten werden?
  • welche Beispielprojekte von Gemeinden gibt es?
  • wo bekommen die Gemeinden Unterstützung bei der Ausarbeitung des detaillierten Projektkonzeptes und der Anträge?

Programmvorschau (Stand 31. März 2015)

28. April von 8h30 bis 12h

  • LIFE 2014-2020
  • ERASMUS +
  • INTERREG-GROSSREGION
  • INTERREG-NORD-WEST EUROPE
  • INTERREG-EUROPE

Für das Programm URBACT III findet voraussichtlich am 29. April um 10:30 Uhr im Nachhaltigkeitsministerium eine Informations-Veranstaltung statt.

Zielgruppe der Informationsveranstaltung sind die Vertreter und Verantwortlichen aus der Politik, den Services financiers, -techniques, -sociaux, -culturels, -mobilités  und -écologiques und evtl. auch Vertreter aus öffentlichen Vereinen und Institutionen aus der Südregion.

Diese Informationsveranstaltungen sollen in erster Linie informieren und elementare Fragen beantworten. In weiteren Schritten können bilaterale Gespräche für konkrete Projektideen oder Strategien auf Initiative der interessierten Gemeinden stattfinden. Das PRO-SUD Regionalmanagement steht den Gemeinden bei allen Schritten unterstützend zur Seite.quadrillé_page_03.jpg

Contact : prosud@prosud.lu

Hier fnden Sie das Anmeldeformular:


La région SUD

Région Sud

Chiffres clés 2016 :

- Superficie régionale: 200 km2
- Population : 166 932 hab. 
- Près d'un tiers de la population nationale
- Densité moyenne: 833 hab./km2
- Plus de 64.500 ménages
- 45,66 % de résidents étrangers
- Près de 150 nationalités
- 6.016 sièges sociaux (en 2015)

prosudlogo.png

12, Avenue du Rock’n'Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette
Luxembourg
Tel: +352 261797-1
Fax: +352 261797-777