Accueil » Université & Education » Living & Working in Space

Living & Working in Space

jeudi 03 septembre 2015 - Université & Education

Interdisciplinary Cre@tivity Skills Competition (ICSC)

1. März bis 25 Juni 2018 (KICK OFF EVENT - February 27 @ 3:00 pm - 6:00 pm, Forum Geesseknäppchen)

Join the Challenge!

icsc-logo.png

In dem Kreativwettbewerb sollen sich Schüler/-innen mit dem Thema "Leben und Arbeiten im Weltraum" auseinandersetzen.

Die Aufgabe der Teams ist es, zu einer komplexen, interdisziplinären Fragestellung, inspiriert durch das Thema "Space Mining" sowie durch die Herausforderungen, die mit dem Leben und Arbeiten im Weltraum verbunden sind, zu erforschen und einen (innovativen) Lösungsansatz ausarbeiten.


 banner partnenaires copy.jpg

Das Forschungsthema bündelt die MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik), aber auch Themen aus Bereichen wie der Kreislauf- und Kreativwirtschaft und vielen anderen gesellschafts-politischen Disziplinen.

Alle diese Fragen werden von den Teams gemeinsam mit Mentoren aus der Forschung (Uni. lu, CRP's, etablierte Unternehmen und innovative Start-ups) gelöst.

Die Projektbeiträge kommen von… weitere Details unter "weiterlesen"

--------------

KICK OFF EVENT - February 27 @ 3:00 pm - 6:00 pm

Makerspace, Forum Geesseknäppchen, Luxembourg-ville

Interessiert? Weitere detaillierte Information findest du unter "Weiterlesen". Hier findet ihr auch das Einschreibeformular und weitere Informationen auf der website www.icsc.cf.

  • English Version sous "lire la suite"
  • Version française sous "lire la suite"

header-icsc-hp.png

Was ist der interdisziplinäre kreativitäts Wettbewerb?

Das Thema “Leben und Arbeiten im Weltraum” und die damit zusammenhängenden Fragestellungen und Herausforderungen sollen von Schüler/-innen in einem Kreativwettbewerb erforscht werden.

Unsere Ziele:

1. Jugendliche für aktuelle Forschungs-Themen sensibilisieren und interessieren,
2. Teamgeist und kollaboratives Arbeiten fördern, sowie autonomes, selbstgesteuertes Lernen mittels praktischen Projekten vorantreiben, sowie
3. Schüler/-innen mit der Forschung und freien Wirtschaft (Unternehmen / Industrie) zusammenbringen um eine mögliche Berufswahl / Studienwahl zu vereinfachen.

Wer darf Teilnehmen?

Zielgruppen aus der formalen Bildung (Schüler-Teams aus Gymnasien, Grundschulen, Makerspaces, ...) und non-formalen Bildung sind Kinder (Scouts, Maisons relais...) oder offene Teams (Freunde)

Ablauf:

Die Projektbeiträge kommen von ...den teilnehmenden Gruppen. Selbst zusammengestellte Teams bearbeiten über einen definierten Zeitraum (1. März bis 25. Juni 2018) eine Fragestellung aus Ihren Interessensgebieten, sei es aus den naturwissenschaftlichen, technologischen oder volkswirtschaftlichen Bereichen (Biologie, Physik, IT, Technik, Robotik, 3D Print, Laser cutting, Circular Economy… oder aus der Kreativwirtschaft, Politik, soziale Aspekte oder Funding). Die Fragestellung hat einen direkten Bezug zum Thema „Leben und Arbeiten im All“ oder „Space Mining“. Die Forschungsarbeiten sind ergebnisorientiert ausgelegt.

Am Ende des Schuljahres 2017-2018 präsentieren die Teams ihre Ergebnisse auf der Science Week am 5. Juli 2018 und werden ausgezeichnet. Auf euch warten tolle Preise!!!
Zusätzlich erhalten alle Teilnehmer ein Zertikat ausgestellt von den teilnehmenden Partnern.

Interessiert? Hier findet ihr das Einschreibeformular und detaillierte Informationen. 

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos!

 

English Version   Version française

Show you talent and take the challenge!

Participate in the “Cre@tive Skills Competition” and register with your team beginning of next year!

Creative projects with the topic “Living and Working in Space” are welcome and and prizes will be awarded at various age levels.

Students of formal education (primary and secondary schools, EDIFF) and non-formal education (maison relais, youth houses, youth groups, scouts, etc.) can participate. In addition, there will be an open category in which youngsters themselves can assume the role of the group-/project leader.

On request we will of course accompany you in the development of your ideas.

FREE OF CHARGES!

Interested? 

You can register online on the website www.icsc.cf where you will find the Registration Form as well as detailed information on the event. Registration form

 

Montrez votre talent et relevez le dé!

Participez au "Concours de compétences créatives" et inscrivez-vous avec votre équipe au début de l'année prochaine!

Les projets créatifs sur le thème "Vivre et travailler dans l'espace" sont les bienvenus et des prix seront décernés à diérentes tranches d’âge

Les élèves de l'enseignement formel (écoles primaires et secondaires, EDIFF) et de l'éducation non formelle (maisons relais, maisons de jeunes, groupes de jeunes, scouts, etc. De plus,il y aura une catégorie ouverte dans laquelle les jeunes pourront eux-mêmes assumer le rôle de chef de groupe ou de chef de projet. Sur demande, nous vous accompagnons bien entendu dans le développement de vos idées.

GRATUIT!

Intéressés?

Vous trouverez le formulaire d’inscription (voir lien: formulaire d’inscription ) ainsi que toutes les informations nécessaires sur le site Internet www.icsc.cf

 

logo-anefore.jpg   fnr.jpg  ifen.png logo lidit.jpg sience center.png   logo pro-sud.png  
script.png    logo_snj.gif  space ressources.png  scienteens lab.png  snt.jpg   unilu.jpg  wide.png

La région SUD

Région Sud

Chiffres clés 2018 :

- Superficie régionale: 200 km2
- Population : 170 943 hab. 
- Près du tiers de la population nationale
- Densité moyenne: 853 hab./km2
- Plus de 67.290 ménages
- 45,96 % de résidents étrangers
- Près de 150 nationalités
- 6.401 sièges sociaux (en 2017)

prosudlogo.png

12, Avenue du Rock’n'Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette
Luxembourg
Tel: +352 261797-1
Fax: +352 261797-777