Accueil

Pacte climat SUD

dimanche 01 septembre 2013 - Mobilité & Environnement

European Energy Award SUD

Die Einführung des Klimapakts wird deutliche Akzente setzen und den Süden in Energieeffizienz und nachhaltiger Mobilität weiter voran bringen. Seit Mai 2014 haben alle 11 Südgemeinden den Klimapakt unterzeichnet. Im September 2014 wurde die erste Südgemeinde (Dudelange) zertifiziert. Inzwischen haben sich auch Differdange und Schifflange dem Audit unterzogen. Alle drei Gemeinden haben die 50% Marke überschritten. Weitere Gemeinden folgen.

Hier finden Sie den aktuellen Stand

Lire la suite

Fördergelder

vendredi 30 mai 2014 - Développement Régional

Informationsveranstaltung über EU-Förderprogramme 2014-2020

fördergelder_image.png

Die EU stellt für ein großes Spektrum an Projekten und Programmen Finanzhilfen bereit, unter anderem in den Bereichen:

  • Regional- und Stadtentwicklung
  • Beschäftigung und soziale Eingliederung
  • Forschung und Innovation
  • ...

Die Bereitstellung von Finanzhilfen erfolgt nach strengen Vorschriften, die gewährleisten sollen, dass die Mittel transparent und verantwortungsvoll ausgegeben werden und ihre Verwendung genau kontrolliert wird.

Um einen Einblick in den Fördermittel-Dschungel zu bekommen veranstaltet das Syndikat PRO-SUD am 28. April eine weitere Informationsveranstaltung über ausgewählte EU-Förderprogramme der neuen Programmperiode 2014 – 2020 für die Südgemeinden.

 Anmeldung unter "lire la suite"

Lire la suite

E-Bike SUD

jeudi 11 décembre 2014 - Mobilité & Environnement

 


Projekt E-Bike SUD

Schon seit 2013 laufen in der Südregion Diskussionen über ein regional einheitliches Konzept für ein Fahrrad-Ausleihsystem. Die Stadt Esch war Vorreiter mit dem Projekt Vél’OK, dass sich inzwischen bewährt hat und in den letzten Jahren über das Stadtgebiet mit 24 Stationen und insgesamt ca. 150 konventionellen Rädern ausgeweitet wurde. 2015 sind auch „Pedelecs“ (kurz „E-Bikes“ genannt) vorgesehen. Die mit elektrischem Hilfsmotor angetriebenen Fahrräder sind aus topografischen Gründen besonders gut geeignet für die hügelige Südregion.

velok_esch.jpg

Das "good practice" Vél’OK hat inzwischen auch in den anderen Südgemeinden Anklang gefunden. Auch wenn sie nicht gerade für "Sportler" anziehend sind, haben sich die robusten Fahrräder im Süden bewährt um kürzere Strecken von A nach B zu fahren. Und genau dieses Ziel verfolgen die Südgemeinden: die Förderung der sanften Mobilität auch über die Gemeindegrenzen hinaus.

Im Sommer 2015 sind Esch, Differdange, Sanem und Schifflange mit einem System verbunden. Bettemburg und  Dudelange haben auch schon das Projekt für 2015 budgetisiert und Käerjeng, Mondercange, Rumelange und Pétange haben sich positive zu diesem System ausgesprochen und folgen in einer 2. Phase. Weitere Verhandlungen laufen mit den Gemeinden Kayl und mit diversen Nachbargemeinden der Südregion.

Download Karte: VËL'OK DANS LA REGION SUD (projet : état mai 2015)

 


 

mobilite_borne électrique et pr_réduit.jpgborn_eletrique.jpg


Localisation des stations de recharge vehicules électrique, les P&R et les gares dans le Sud  




Semaine de la Mobilité SUD

Nachhaltige Konzepte und Veranstaltungen in den Südgemeinden zum Thema sanfte Mobilität und Elektromobilität während der Mobilitätswochen vom 16. – 22. September

Download FlyerFLYER SM 2013 PAGE1





Lire la suite

NightCard SUD

mercredi 07 janvier 2015 - Mobilité & Environnement

Service NightRider dans les communes de la région Sud: 

night card 2012 prosud_page_2.jpgLa Night Card Sud a été reconduite dans les communes du PRO-SUD pour l’année 2015 (à Differdange, Dudelange, Esch-sur-Alzette, Käerjeng, Mondercange, Pétange, Rumelange, Sanem et Schifflange). Le but de cette initiative consiste à offrir à la population le confort du service « Night Rider » à un prix avantageux en réduisant les risques du trafic nocturne tout en stimulant le recours aux moyens de transport en commun.

Les résidents qui désirent se procurer la carte pour utiliser gratuitement les prestations du service « Night Rider » sur 2015 doivent se rendre dans leur mairie. Les responsables se chargeront de les informer sur les modalités particulières de 2015 concernant l’achat de la Night Card Sud (Coordonnées des responsables Night Rider).

Plus d’informations sur la NIGHT CARD SUD (Flyer)
www.nightrider.lu

Lire la suite

Good Practices SUD

mercredi 23 avril 2014 - Développement Régional

Une "good practice" est en quelque sorte une action exemplaire qui peut servir de modèle ou de source d’inspiration pour d’autres actions semblables,

Au fur et à mesure que les communes de la Région Sud livreront leurs bonnes pratiques, ces dernières seront consultables sur le site PRO-SUD.

Cet espace constituera ainsi un outil d'aide aux responsables communaux pour mettre en place des projets sur des thèmes divers et variés ayant déjà fait leurs preuves dans une commune du Sud.

Téléchargez ici le document complet des Good Practices des communes du Sud (Etat Sept. 2014)

Lire la suite

La région SUD

Région Sud

Chiffres clés :

- Superficie régionale: 200 km2
- Population 2015: 161 078 hab. 
- Près d'un tiers de la population nationale
- Densité moyenne: 804 hab./km2
- Près de 63.600 ménages
- 44,48 % de résidents étrangers
- Près de 150 nationalités
- Plus de 5.500 sièges sociaux

prosudlogo.png

12, Avenue du Rock’n Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette
Luxembourg
Tel: +352 261797-1
Fax: +352 261797-777